Speckknödel mit Kaninchen

Speckknödel und Kaninchen ( kann auch durch Hähnchenschenkel getauscht werden ) mit Kräuter und Gemüse

Speckknödel :
8 alte Brötchen in zwei Schritten —— 2 – 4 x Turbo zerkleinern —–
in eine große Schüssel füllen

1/2 Bund Petersilie — 8 Sekunden/Stufe 5 —-
Dazu geben wir
1 Zwiebel
100g Schinkenwürfel
( Ich habe die Schinkenwürfel vorher in der Pfanne angebraten )
——– 8 Sekunden/Stufe 5 ——
Dazu geben wir
20g Butter und dünsten es an —- 2 Minuten/80°/Stufe 2 —-
320g Milch in den Mixtopf geben —- 1 Minute/60°/Stufe 1 —–

Alles in eine große Schüssel geben, 3 Eier, 1/2 TL Salz, Pfeffer & Muskat hinzugeben und alles vermengen.
Aus der Masse Knödel formen.
Das Garkörbchen und den Gartopf einfetten und die Knödel rein legen.

Kaninchen mit Kräuter und Gemüse :
2 große Karotten in Würfel
1/2 Kohlrabi in Würfel
1 mittlere Zucchini in Würfel
1 kleine Stange Lauch in Scheiben
6 – 12 Cocktailtomaten
30g Öl oder Butter
4 Kaninchenkeulen oder Kaninchenteile ( oder Hähnchenschenkel )
2 Zwiebeln gewürfelt
1 – 2 Stängel Rosmarin
1 – 2 Stängel Thymian
2 Knoblauchzehen
250g Rotwein
250g Gemüsebrühe

Für die Sauce
übrige Garflüssigkeit ( bei mir blieb nichts über, vielleicht noch  Wasser hinzufügen )
1 – 2 TL Reismehl ( Habe Stärkemehl genommen )
200g Frischkäse

Gemüse gewürfelt vorbereiten und in den Varoma Einlegeboden legen und mit Deckel beiseite stellen.
Frische Kräuter waschen und trocknen.

Kaninchen waschen, mit Knoblauch einreiben und mit Salz und Pfeffer würzen.
Öl oder Butter in einer Pfanne  erhitzen und das Fleisch rundherum anbraten. In den Varoma geben.
Eine Zwiebel gewürfelt & 1/2 Knoblauchzehe in ndünne Scheiben schneiden , mit den Kräutern und Tomaten auf das Fleisch legen.

Den Bratenfond mit 125g Rotwein ablöschen.
Restlichen Knoblauch, Zwiebel und Lauch in den Mixtopf geben
— 8 Sekunden/Stufe 6 —-
Gemüsebrühe & Bratenfond und restlichen Rotwein in den Mixtopf geben.

Garkörbchen einhängen, Gartopf aufsetzen und den Varoma aufsetzen.
—- 40 Minuten/120°/Stufe 1 —-

Die Sauce :
restl. Garflüssigkeit mit Inhalt —-  8 Sekunden/Stufe 5 —– ( da ich keine hatte, habe ich Wein und Wasser aufgegossen, bis die Messer bedeckt waren, hatte nichts zum pürieren )
Reismehl zufügen — 5 Minuten/100°/Stufe 1 — einkochen
Frischkäse, Salz & Pfeffer würzen und — 2 Minuten/100°/Stufe 1 — aufkochen.

Viel Spaß beim nachkochen

Schreibe einen Kommentar