Spaghetti Bolognese

Spaghetti Bolognese aus dem Kochbuch „So kocht man heute“.

Ich habe die Zubereitung für euch etwas umgeschrieben.

300g gemischtes Hackfleisch
etwas Olivenöl ( = 30g )
1 Zwiebel, geviertelt
2 Knoblauchzehen ( halbiert )
4 Tomaten
1 kleine Karotte ( ca. 50g )
1/2 rote Peperoni
3 EL getrocknete Tomaten
2 EL Tomatenmark
3 EL Ketchup
1 Msp. Paprikapulver edelsüß
je 1 EL Oregano, Thymian & Rosmarin
300ml Gemüsebrühe
Salz ( ich habe 1 TL genommen )
Pfeffer ( ich habe 1/4 TL genommen )
2 EL Kapern
1 Handvoll Kirschtomaten, halbiert ( waren bei mir 80g )
2 EL Pinienkerne
zum Anrichten : Parmesan, gehobelt
Spaghetti ( werden seperat gekocht )

Zuerst die Zwiebeln, Knoblauch, Möhren, Peperoni & getr. Tomaten
in den Mixtopf geben und für ca. 8 – 10 Sekunden/Stufe 6 zerkleinern. Die Dauer richtet sich danach, wie fein ihr das Gemüse möchtet. Nun das Gemüse umfüllen.

Das Hackfleisch mit dem Öl in den Mixtopf geben und für 5 Minuten/100°/Stufe 1 anbraten.

Das Gemüse, Tomatenmark, Ketchup und Gewürze dazu geben und für 3 Minuten/100°/Stufe 1 anbraten.

Mit der Gemüsebrühe ablöschen und für 15 Minuten/70°/Stufe 1 köcheln lassen.
( Im Rezeptbuch steht Stufe 3, dadurch wird die Sauce aber sehr fein )
Nun die Kapern, Kirschtomaten und Pinienkerne dazu gegben und noch mal für 2 Minuten/90° köcheln lassen.

Die Sauce über die Spaghetti geben und mit dem Parmesan garnieren.

Schreibe einen Kommentar