Kohlrabi mit Hackfleischfüllung

Das ist ein Rezept aus dem Kochbuch von dem GourmetMaxx Thermo Multikocher 9 in 1, welches ich mit dem Calli getestet habe.

Füllung:
1 Zwiebel, 1 Ei, 1 Knoblauchzehe, 1 altbackenes eingeweichtes Brötchen, Salz & Pfeffer, Öl, 500g gemischtes Hackfleisch
Gemüse : 400g Kartoffeln, 500ml Wasser, 4 Kohlrabi, Meersalz
Soße : 300ml Gemüsebrühe, 200ml Sahne, 30g Mehl, Salz & Pfeffer, Chili-Flocken, 1 Knoblauchzehe, geriebener Gouda zum überbacken

Die Zwiebel und Knobizehe in den Mixtopf geben und 8 Sekunden/Stufe 6 zerkleinern.
Ei, Brötchen, Öl, Salz & Pfeffer hinzugeben und 20 Sekunden/Stufe 5 mischen.
Das Hackfleisch in der Pfanne anbraten. Anschließend das Hackfleisch in den Mixtopf geben und 20 Sekunden/Stufe 4 vermischen. Es kann auch in einer Schüssel vermengt werden, denn der Inhalt muss nun umgefüllt und der Mixtopf gereinigt werden.
Die Kartoffeln schälen und in mundgerechte Stücke schneiden. In den schwarzen Gartopf geben.
Die Kohlrabi schälen und mit Hilfe eines Messers aushöhlen ( Wir haben es mit einem Löffel gemacht. )
Den Kohlrabi in den Varoma geben ( ohne Einlegeboden )
500ml Wasser und Salz in den Wassertopf geben, den schwarzen Gartopf mit den Kartoffeln und den Varoma aufsetzen.
Das ganze nun für 25 Minuten/120° garen.
Den Kohlrabi und die Kartoffeln zur Seite stellen, Kohlrabi schon mal in eine Auflaufform stellen.Die Kohlrabistücke ( vom aushöhlen ) mundgerecht zuschneiden und auf den Einlegeboden von dem Varoma legen und mit Meersalz bestreuen.
Den Wassertopf wieder auf 500ml auffüllen,salzen und den schwarzen ( leeren ) Gartopf und den Varoma aufsetzen und 20 Minuten/120° dampfgaren.
Die ausgehöhlten Kohlrabi nun mit der Hackfleischmasse füllen. Das restliche Hackfleisch, die Kohlrabistücke und die Kartoffeln in der Aufflaufform verteilen.
Für die Soße alle Zutaten in den sauberen Mixtopf geben und 5 Minuten/80°/Stufe 2 erhitzen. ( Den Knoblauch würde ich rein pressen )
Die Soße in die Auflaufform gießen. Die gefüllten Kohlrabi mit dem geriebenen Käse bestreuen und bei 180° ca 25 Minuten im Backofen durchgaren. Aber Achtung ! Die Zeit hängt auch von der Größe des Kohlrabis ab !

Hierzu gibt es kein Video !

Schreibe einen Kommentar