Ei Schinken Muffins

Butter/Backmalz zum einfetten
300g Mehl
150g Magerquark
2 gestr. TL Backpulver
13 Eier
60g Öl
1/2 TL Salz
1 Bund Schnittlauch, in Röllchen
50g Schinkenwürfel, mager
Pfeffer

Mulden der Muffinform einfetten.
Mehl, Quark, Backpulver, 1 Ei, Öl und Salz in den Mixtopf geben.
— 2 Minuten / kneten —-
Teig aus dem Mixtopf nehmen und mit den Händen zu einer Kugel formen.

Backofen auf 200° vorheizen ( ich habe Ober/Unterhitze genommen )

Teig in 12 Stücke teilen, zu Kugeln formen, diese jeweils rund ausrollen ( ca. 12cm ) und die Mulden des Muffinblechs so damit auskleiden, dass der Teigrand ein Stück höher ( ca. 1cm ) ist als die Mulde.

Schnittlauch in die Mulden verteilen, und jeweils 1 Ei aufschlagen und in eine Mulde geben. Schinkenwürfel darüber verteilen und mit Pfeffer würzen.

15-20 Minuten backen und warm oder kalt servieren.

Schreibe einen Kommentar